AGBs

14 Tage Rückgaberecht

AGBs
Feinschmuck.GbR

1. Allgemeines
Alle Verträge, die zwischen dem Kunden und feinschmuck.de über das Internet abgeschlossen werden, erfolgen ausschließlich auf Gundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültigen Fassung. Mit der Bestellung werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen vom Kunden ausdrücklich angenommen.
Abweichende Regelungen von unseren AGB haben nur Gültigkeit, wenn Sie zwischen feinschmuck.de und dem Kunden schriftlich vereinbart wurden.

2. Vertragsschluss
2.1 Die von feinschmuck.de im Internet angebotenen Produkte stellen kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden zur Bestellung im Online-Shop dar.

2.2 Durch die Bestellung der gewünschten Produkte im Internet gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

2.3 Der Vertrag kommt zustande, sobald feinschmuck.de die Bestellung durch Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware, annimmt.

3. Lieferung
3.1 Die Lieferung von Waren erfolgt nur solange der Vorrat reicht. Etwaige Lieferhindernisse werden dem Kunden unverzüglich, spätestens jedoch binnen einer Woche, mitgeteilt.

3.2 Die Lieferung erfolgt durch Sendung der Ware ab Lager an die vom Kunden mitgeteilte Lieferadresse. Die Lieferfrist beträgt im allgemeinen 14-21 Tage  nach Zahlungseingang. Diese Angabe ist unverbindlich, soweit nichts anderes vereinbart ist.

4. Widerrufsbelehrung gemäß § 355 Abs. 2 BGB
Das nachfolgende Widerrufsrecht besteht nicht, wenn die von Ihnen georderte Ware für Ihre eigene gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit verwendet werden soll.

4.1 Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.
Der Widerruf ist zu richten an:
Stroppe Manfred u.a. GbR
Schachnerstr 163
88131 Lindau

4.2 Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Die Ware ist in einem einwandfreien und unbenutztem Zustand einschließlich aller unbeschädigten Verpackungsteile an feinschmuck.de zurückzusenden.

4.3 Ein Rückgaberecht besteht grundsätzlich nicht bei Verträgen über die Lieferung von Waren, die nicht auf den Websites von feinschmuck.de angeboten, sondern auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden extra für ihn bestellt werden oder die nach Vorgaben des Kunden hergestellt oder bearbeitet worden sind.

5. Erstattung des Kaufpreises bei Rückgabe
5.1 Nach Rückerhalt der Ware wird feinschmuck.de unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 7 Werktagen nach Rückerhalt der Ware die Erstattung des gezahlten Kaufpreises vornehmen. Hierzu hat der Kunde rechtzeitig, spätestens mit der Rücksendung, seine Kontoverbindung bekannt zu geben.

5.2 Eine Erstattung der vom Kunden für die Zusendung der Ware an ihn gezahlten Versandkosten erfolgt nicht, es sei denn, es handelt sich um einen Gewährleistungsfall. Sollte die Ware versandkostenfrei versendet worden sein, werden die tatsächlich entstanden Versandkosten bei der Erstattung des Kaufpreises einbehalten.

5.3 Die Kosten der Warenrücksendung sind vom Kunden zu tragen, es sei denn, die gelieferte Ware entspricht nicht der von ihm bestellten. Unfrei versandte Rücksendungen werden von feinschmuck.de grundsätzlich nicht angenommen, sondern von der Post umgehend an den Absender zurückgesandt.

5.4 Ein Anspruch auf Rückerstattung des gesamten Kaufpreises besteht nicht, wenn der Wert der Ware durch Gebrauch, der über die übliche Prüfung der Ware, wie sie dem Kunden auch in einem Ladengeschäft möglich gewesen wäre, hinausgeht, durch Beschädigung der Ware oder ihrer Verpackung oder durch sonstige Umstände, die der Kunde zu vertreten hat, gemindert ist. In diesem Fall wird feinschmuck.de einen im Einzelfall angemessenen Abzug für die Wertminderung vornehmen. Sollte die Wertminderung des Kaufgegenstandes so erheblich sein, dass feinschmuck.de ein Wiederverkauf der Ware unmöglich oder nur mit unvertretbaren Verlusten möglich ist, ist eine Rücknahme der Kaufsache grundsätzlich ausgeschlossen.

6. Preise
6.1 Alle genannten Preise verstehen sich in EURO und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

6.2 Es gelten die Preise, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf den Internetseiten dargestellt werden. Eine Korrektur offensichtlicher Irrtümer bleibt feinschmuck.de vorbehalten.

6.3 Mit der Aktualisierung der Internet-Seiten von feinschmuck.de werden alle früheren Preise und sonstige Angaben über Waren ungültig.

6.5 Der Preis zum Zeitpunkt der Abgabe des Angebots des Kunden ist maßgeblich für die Rechnungsstellung.

7. Zahlung
7.1 Die Zahlung erfolgt per Vorkasse. Die Möglichkeit zum Skontoabzug besteht nicht. feinschmuck.de behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen.

7.2 Mit Eingang der Bestellung wird die Ware von feinschmuck.de für den Kunden reserviert. Erfolgt eine Zahlung nicht innerhalb von einer Woche ab Vertragsabschluß, so behält sich feinschmuck.de eine anderweitige Verfügung über die Ware vor.

8. Gewährleistung
8.1 Die Ansprüche des Kunden gegen feinschmuck.de bei Mängeln richten sich nach den gesetzlichen Regelungen.

8.2 Schäden, die durch unsachgemäße oder vertragswidrige Maßnahmen des Kunden, bei Aufstellung, Anschluss, Bedienung oder Lagerung hervorgerufen werden, begründen keinen Anspruch gegen feinschmuck.de. Die Unsachgemäßheit und Vertragswidrigkeit bestimmt sich insbesondere nach den Angaben des Herstellers der gelieferten Waren.

9. Transportschäden
9.1 Transportschäden können grundsätzlich nur dann anerkannt werden, wenn bei Annahme der Lieferung sichtbare, äußere Schäden in der Empfangsbestätigung des Zustelldienstes festgehalten werden. feinschmuck.de ist vom Kunden unverzüglich, spätestens jedoch 48 Stunden nach Erhalt der Ware, schriftlich oder per Email zu informieren. Zur Fristwahrung kommt es auf die rechtzeitige Absendung der Anzeige an.

9.2 Eine Verkürzung der gesetzlichen Verjährungsfristen ist mit dieser Regelung nicht verbunden.

10. Haftungsbeschränkung
10.1 Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet feinschmuck.de nur, soweit diese Schäden auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch feinschmuck.de oder dessen Erfüllungsgehilfen beruhen. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben hiervon unberührt.

10.2 Nach dem jetzigen Stand der Technik kann die Datenkommunikation über das Internet nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. feinschmuck.de haftet daher nicht für die jederzeitige Verfügbarkeit des Online Shop.

11. Datenschutz
feinschmuck.de wird sämtliche datenschutzrechtlichen Erfordernisse, insbesondere die Vorgaben des Teledienstedatenschutzgesetzes, beachten.

12. Gerichtsstand
Erfüllungsort ist der Firmensitz feinschmuck.de .Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist Lindau, sofern der Kunde »Unternehmer« im Sinne des § 14 BGB ist. In allen anderen Fällen gilt der gesetzliche Gerichtsstand.

13. Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages ungültig oder undurchsetzbar sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieses Vertrages hiervon unberührt.